Neuzugänge von der Mosel

Fröhliche Neuzugänge für das deutsche Weißweinportfolio

Wir freuen uns, die hervorragenden Weine des Jungswinzers Carlo Schmitt in unser Portfolio aufgenommen zu haben!

Carlo tritt mit seinen frischen, leichten Weinen die Nachfolge seines Vaters Heinz Schmitt an, mit dem wir viele Jahre zusammenarbeiteten. Nachdem der Winzer, der mit viel Hingabe und Neugier exzellente Moselweine herstellte, tödlich in seinen Weinbergen verunglückte, lag es an seiner Frau Silvia, den Betrieb mit ihren zwei Kindern weiterzuführen. In dem Zuge wurde die Anbaufläche drastisch verkleinert und die Familie arbeitete zunächst unter dem Namen Hein Schmitt Erben weiter.

Seit kurzem ist das Gut nach Sohn Carlo benannt, der für den An- und Ausbau der Weine verantwortlich ist. Die Eule, die häufig in den Mosel-Weinbergen gesichtet wird, steht als Wappentier des Weinguts für Weisheit, Einsicht und Intuition.

Die Familie baut vor allem Riesling an, aber auch Müller-Thurgau und Weißburgunder. 

Die ersten Jahrgänge des jungen Winzers wurden von unterschiedlichen Fachmedien gelobt und haben auch uns überzeugt, sodass wir nun einen Rivaner, einen trockenen und einen feinherben Riesling von Carlo Schmitt anbieten. Gerade die Rieslinge begeisterten uns mit ihrer Frische und dem fröhlichen Geschmacksspiel. Zudem sind sie dank ihren niedrigen Alkoholgehalts angenehm leicht. 

Kommen Sie probieren! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

 

Ihr Ausgesuchte Weine-Team